danceXchange 12 – Medieninfo

 danceXchange 12 

 

Ein Abend mit

 

- Tanzgruppe Rämibühl
- StampArt (Zürich, Los Angeles)
- Katlehong Footlockers (Südafrika)

Die Tanzgruppe Rämibühl unter der Leitung von Rachel Tinguely und Elfi Schäfer-Schafroth besteht aus 50 Tänzerinnen und Tänzern der Kantonsschulen Rämibühl. Seit 2009 veranstaltet die Tanzgruppe eine sehr erfolgreiche Tanzreihe unter dem Namen DanceXchange, zu dem sie professionelle Tanzschaffende aus aller Welt einlädt.

StampArt ist die neue Tanztheaterkompagnie von Evelina 
Stampa, die früher selbst Mitglied der Tanzgruppe war und zuletzt zahlreiche Preise in Los Angeles gewonnen hat. Am danceXchange 12 präsentieren 10 Tänzerinnen und Schauspieler aus Zürich und Los Angeles ihr neues Stück als Weltpremiere. Die Katlehong Footlockers aus den Townships in Südafrika reissen die Zuschauer mit ihrem Pantsula mit und zeigen neue Arbeiten mit der Tanzgruppe. Die Tanzgruppe Rämibühl selbst bietet eine rasante Show mit neuen und alten Stücken der verschiedensten Stilrichtungen von Street, Break, Modern, Musical, Jazz, Stepptanz, Pantsula bis zu zeitgenössischem Tanz.  

 

 

 

Tickets sind erhältlich auf www.aula-zh.ch

 

Facebook: DanceXChange https://www.facebook.com/dancexchangezurich

 

Medienkontakt: Christoph Soltmannowski, Soltmannowski Kommunikation GmbH, +41 79 405 57 64, 8050 Zürich. info@solt.ch


Katlehong Footlockers

 

Teboho Moloi und Teele Rashaba sind die Gründer und Choreographen der Katlehong Footlockers, einer Pantsula Company aus Katlehong, Südafrika. Sie sind in der Schweiz bekannt als Gäste von Zürich tanzt, Schule und Kultur, Tanz in Olten, des Theaterspektakels und sind Protagonisten des Films „Life in Progress“ der Schweizer Regisseurin Irene Loebell. Seit ihrem ersten Aufenthalt in Zürich arbeiten sie eng mit der Tanzgruppe Rämibühl zusammen.     

Elfi Schaefer-Schafroth

 

Elfi Schaefer-Schafroth ist Tänzerin, Choreographin, künstlerische Leiterin des Tanzprojekts Elfi Schäfer-Schafroth und Professorin für Tanz an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Nach ihrem Sportstudium an der ETH studierte sie Tanz an der Zürich Tanztheaterschule, der University of California San Diego, in New York und Paris. Ihre kunstübergreifenden Tanztheatersolos entstanden in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Jochen Heinrich und dem Bühnenbildner Martin Schäfer und wurden in den USA, Mexiko, Europa und Indien sowie auf verschiedenen Festivals gezeigt. Sie vertrat auf Einladung des International Choreographers Workshop und des American Dance Festival die Schweiz, erhielt einen Werkbeitrag der Stadt Zürich und wurde mit ihrem Solo „Lichtungen“ im Jahresrückblick der New York Times als eine der herausragenden Künstlerinnen des Jahres erwähnt. Seit 2006 ist sie intensiv damit beschäftigt, den Tanz für die Schule zu konzipieren und in der Lehrerausbildung zu positionieren. In diesem Zusammenhang entwickelte sie in Zusammenarbeit mit Jochen Heinrich die Veranstaltungsreihe danceXchange am Realgymnasium Rämibühl, in der Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit professionellen Tanzschaffenden auftreten     

Rachel Tinguely

 

Rachel Tinguely hat mit Kunstturnen, Theatertanz, Stepptanz und Hip-Hop begonnen, studierte Sport und Sportwissenschaften an der Universität Bern und bildete sich an der Zürcher Tanz Theater Schule im Choreo Dance Projekt als moderne Tänzerin aus. Sie erreichte 2001 den dritten Platz an den Schweizer Meisterschaften im Streetdance und wirkte beim Musical Fantasma im Rahmen der Expo 2002 mit. In New York tanzte sie für renommierte Companies wie Nina Buisson Contemporary Move, Saba Dance Theatre, SHBA Danceworks, Jes Louis Production und Benjamin Briones. 2005 gründete sie mit Sabine Heubusch die Company RASA Dance für site-specific outdoor Performances. Von 2009 bis 2013 tanzte und unterrichtete Rachel in der Schweiz und studierte Tanzwissenschaften. Seit 2013 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Zürich und seit 2017 als Tanzpädagogin am Realgymnasium Rämibühl. 

Evelina Stampa

 

Evelina Stampa war früher selbst Mitglied der Tanzgruppe und Assistentin von Elfi Schäfer-Schafroth. Sie schloss mit einem Bachelor in Theater Dance von der University of the Arts in London ab und es folgten verschiedene Engagements im In und Ausland. Evelina tanzte am West End Live in London, als Gasttänzerin bei OuiDanse in New York, für die Star Parivaar Awards in Birmingham UK und bei ‘So you think you can Dance’ in Polen.  Zuletzt schloss Evelina als Fulbright Scholar an der UCLA School of Theater, Film and Televison in Los Angeles mit einem Master in Regie ab. Während der Ausbildung hat Evelina als Regisseurin und Choreografin an Theater, Musical und Opern gearbeitet aber auch auf Film Sets, wie z.B. für den starbesetzten Kurzfilm ‘After Meredith’ und ‘Allegra’s Body Shop’, der Best Comedy am Austin Film Festival gewonnen hat.    


Wir danken dem Realgymnasium Rämibühl, Verein der ehemaligen Gymnasiasten des Realgymnasiums Rämibühl, Elternverein des Realgymnasiums Rämibühl, IG-4-11, Tanzprojekt Elfi Schäfer-Schafroth.


Medienbilder


Download
Medienbild Tanzgruppe Rämibühl
Probenfoto Tanzgruppe Rämibühl, Foto: Martin Schäfer
061A5265small.JPG
JPG Bild 5.6 MB

Download
Medienbild Footlockers
9 to 5, Tanzgruppe Rämibühl und Katlehong Footlockers, DXC 9.Foto: Christian Glaus
Tanzgruppe Footlockers 1920x1080b.jpg
JPG Bild 2.3 MB

Download
Tanzgruppe Rämibühl
Tanzgruppe Rämibühl, DXC 9. Foto: Christian Glaus
T56B8702.jpg
JPG Bild 1.3 MB
Download
Taxi to Johannesburg
Taxi to Johannesburg, Tanzgruppe Rämibühl und Katlehong Footlockers, DXC 9. Foto: Christian Glaus.
T56B9594.jpg
JPG Bild 2.1 MB